D(r)ivingralle

Multi Medial – analog bis ziemlich digital

Mein Vortrag „Auto-Deployment ohne CLI“ beim WordCamp Cologne 2017

| 4 Kommentare

Vor kurzem fand das zweite WordCamp Cologne im BarCamp-Style statt. Nach langer Vorfreude mal wieder zu einem der deutschen WordCamps zu gehen um Freunde, Kollegen und neue Leute zu treffen machten Torsten und ich uns mit dem Zug auf den Weg.

Bis zu dem Zeitpunkt komplett unvorbereitet kamen wir im Laufe der Fahrt auf das Thema „Auto-Deployment“ und das es bisher keinen Vortrag für Einsteiger gab, der es erlaubt einen einfachen Einstieg in das Thema aufzuzeigen. Da ich das Thema für mich schon vor einiger Zeit gelöst habe, konnte der Erklärbär nicht widerstehen und der Vortrag war geboren.

Panorama der versammelten Teilnehmer bei der Eröffnung des WordCamps

Bei der großen Vorstellungs- und Vortrags-Planungs-Runde am Samstag morgen war ich einer der ersten um meine Idee vorzustellen und bekam eine schöne Anzahl an Händen, die für mich stimmten.
Die Sessions am Vormittag nutzte ich um die einleitenden Folien zu bauen und die nötigen Vorbereitungen zu treffen.

Das Foto alleine hilft natürlich nicht. Darum hier der komplette Vortrag als Video:

Der von mir verwendete Dienst heißt DeployHQ (Affiliate-Link). Es gibt einen eingeschränken Account der mit 10 Deploys pro Tag zum spielen und testen einläd.

Über Fragen, Anmerkungen und Ergänzungen zum Vortrag freue ich mich in den Kommentaren.

4 Kommentare

  1. Super Beitrag 🙂

  2. Hallo Ralf,

    ich habe die Session im November in Köln live gesehen. Gestern kam ich nun dazu, DeployHQ einmal selbst auszuprobieren, und ich muss sagen: Ich bin begeistert! Danke für den Tipp und die anschauliche Einführung!

    Beste Grüße
    David

    • Freut mich, dass mein Vortag dir helfen konnte und du genau so viel Spaß an dem Dienst hast wie ich 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.