D(r)ivingralle

Multi Medial – analog bis ziemlich digital

Schlagwort: Ich wars

Mein Vortrag „Auto-Deployment ohne CLI“ beim WordCamp Cologne 2017

Vor kurzem fand das zweite WordCamp Cologne im BarCamp-Style statt. Nach langer Vorfreude mal wieder zu einem der deutschen WordCamps zu gehen um Freunde, Kollegen und neue Leute zu treffen machten Torsten und ich uns mit dem Zug auf den Weg.

Bis zu dem Zeitpunkt komplett unvorbereitet kamen wir im Laufe der Fahrt auf das Thema „Auto-Deployment“ und das es bisher keinen Vortrag für Einsteiger gab, der es erlaubt einen einfachen Einstieg in das Thema aufzuzeigen. Da ich das Thema für mich schon vor einiger Zeit gelöst habe, konnte der Erklärbär nicht widerstehen und der Vortrag war geboren.

Panorama der versammelten Teilnehmer bei der Eröffnung des WordCamps

Bei der großen Vorstellungs- und Vortrags-Planungs-Runde am Samstag morgen war ich einer der ersten um meine Idee vorzustellen und bekam eine schöne Anzahl an Händen, die für mich stimmten.
Die Sessions am Vormittag nutzte ich um die einleitenden Folien zu bauen und die nötigen Vorbereitungen zu treffen.

weiterlesen

WordCamp goes Hamburg | #wchh14

WordCamp Hamburg 2014Als inzwischen schon langjähriger Benutzer von WordPress befasse ich mich immer gerne mit allem Möglichen rund um dieses CMS. Dazu gehören auch immer wieder Meetups und Konferenzen. Nach verschiedenen Städten in den letzten Jahren hat sich dieses Jahr ein Team aus dem WPMeetup Hamburg gebildet um das WordCamp in der Hansestadt zu veranstalten.

Ein WordCamp ist immer eine tolle Gelegenheit zu lernen und die vielen Mitmenschen mit der gleiche Leidenschaft zu treffen, die man sonst im Internet trifft. Am 14. und 15. Juni 2014 wird das Geomatikum der Uni Hamburg zu der Anlaufstelle für alle WordPress-Fans und Anwender.

weiterlesen

Habe gemacht Magazin | Voll-Der-Norden.de

Voll der NordenWer mich kennt, weiß das ich was mit Webseiten und mit WordPress mache. Nach einer Reihe von experimentellen Einsätzen wurde es nun Zeit das ganze mal für das zu das zu nutzen wo für WordPress gedacht ist, tolle Artikel veröffentlichen.

Da ich nun nicht so der Schreiberling bin musste da ein anderer Weg her. Und wer kann besser schreiben als die Journalisten dieses Landes. Aus dem gemeinsamen Interesse an Norddeutschland und den Menschen, die den Norden zu dem machen was es ist, haben Christianne Nölting und ich das Online-Magazin „Voll der Norden“ auf die Beine gestellt.
Voll der Norden auf Am I responsiv
Vom Start weg ist die Seite dafür bestimmt Menschen, Dinge, Traditionen und Orte im Norden zu zeigen. Dabei wird auf Restaurant-Tests und Partytermin verzichtet. Im Gegenzug gibt es großzügige Fotos, die Spaß machen.

weiterlesen

Video: Pimp my kw – Medienwand

Nach so mancher Baustunde präsentieren nun 6 Monitore Arbeiten von Studenten, Fotos von Veranstaltungen der kw und Neuigkeiten an einem Zentralen Ort im Kommunikationsbereich der kunstschule wandsbek.

weiterlesen

Video: Turn around

Im 3. Semester steht Digitaler Film auf dem Stundenplan und in diesem Rahmen habe ich mit vier weiteren Studenten den Film „Turn around“ produziert. Das Projekt umfasste das Schreiben der Story, Erstellung des Storyboards, Dreh der Szenen, Schnitt und Fertigstellung des gesamten Films. Für diese Arbeiten hatten wir 10 Wochen Zeit. Das Ergebnis ist oben zu sehen. Viel Spaß damit. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.

weiterlesen

Fair Traid Würfel- Hamburger Zukunftswochen

Als Auftaktveranstaltung zu den Hamburger Zukunftswochen wurden am 04.September 2009 in der Wandelhalle des Hamburger Hauptbahnhof 7 große bunte Würfel aufgestellt. Jeder von ihnen steht für einen Buchstaben des Wortes „Zukunft“. Jeder Würfel bekam zusätzlich noch ein Thema das auf ihm künstlerisch gestaltet werden sollte. Mit der Gestaltung wurden 7 Studentengruppen der kunstschule wandsbek beauftrage.

Das Thema „Fair Traid“ haben Nils Gaudlitz und ich übernommen. Zum diesem Thema kam uns sehr schnell Kaffee in den Sinn und so kamen wir zu unserer Gestaltung.

weiterlesen

Hellvetica – Homage by Ralf Wiechers, Nils Gaudlitz und Sarah Mewes

Hellvetica_by_RalfWiechers_NilsGaudlitz_SarahMewes

Hellvetica

weiterlesen

Tesakotta-Armee erobert Hamburg

5 Tage – 20 Studenten – 30 Figuren

Tesakotta-Armee from kw19 on Vimeo.

In Zusammenarbeit mit „TesaAG“ hat die kunstschule wandsbek, genau gesagt 20 ihrer Studenten unter der Leitung von Carlos Wallutt, im Rahmen der Projektwoche im Sommer 2008 eine TESAkotta-Armee gebaut. Eine Armee aus 30 Figuren gefertigt aus transparentem TESA-Packband.

weiterlesen

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén